Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Lauf

Suche

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake

Hardcover
2018 Ravensburger Buchverlag
Auflage: 1.1
416 Seiten; 217 mm x 151 mm; ab 14 Jahre
ISBN: 978-3-473-40157-4

(4 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 17,50

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
  • Als EPUB erhältlich
Kurztext / Annotation
Ruby hat die Gabe, mit ihrer Feuermagie zu heilen und zu zerstören. Deshalb wird sie von dem grausamen Frostkönig gejagt. Doch ein geheimnisvoller junger Krieger rettet Ruby vor ihren Verfolgern. Er plant eine Rebellion - und braucht Rubys Hilfe ...

Langtext
Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises - und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis ...

Blake, Elly
Elly Blake hat einen Abschluss in Literatur und hat sich nach dem Studium mit einer Reihe unterschiedlicher Jobs durchgeschlagen: Sie war Projektmanagerin, Verkäuferin, Grafikdesignerin, Reporterin für ein lokales Wirtschaftsmagazin und Bibliotheksassistentin. Sie lebt mit ihrer Familie und einem Husky, der definitiv ein Frostblood ist, im südwestlichen Ontario, Kanada. "Fire & Frost" ist ihr Debüt.


Eine packende Geschichte von Eis und Feuer 04. Mai 2018
Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises - und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis.

Ich liebe Fantasy-Geschichten, die am besten noch mit besonderen Fähigkeiten zu tun haben. Dazu noch Spannung und Gefühl und ich bin begeistert. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert.
Die Geschichte um Ruby und Arcus ist wirklich spannend geschrieben, gut durchdacht und hat mich wirklich gepackt. Ich habe mit Freuden die Beschreibungen der Landschaften und Figuren in mich aufgenommen und fand besonders die Szenen spannend, in denen Rubys Gefühle geschildert wurden. Der Schreibstil ließ mich alles sehr bildlich vorstellen.
Auch die Geschichte an sich ist super geschrieben. Zwei gegensätzliche Elemente, Figuren die sehr unterschiedlich sind, viel Böses das bekämpft werden muss und dazu noch Liebe und Intrigen. Klar, war die Geschichte nicht immer undurchschaubar. Oft wusste ich schon recht schnell, wie das nächste Szenario ausgeht. Aber meinem Spaß hat es trotzdem keinen Abbruch getan, denn ich habe keine unergründliche Geschichte erwartet.
Mir haben die Figuren gefallen, die Idee des Buchs und die Umsetzung. Für mich ist dieses Buch ein sehr gelungener Auftakt zu einer Reihe, auf dessen Fortsetzung ich mich schon freue.
Feurig frostiger Auftakt 04. Mai 2018
von Lotta
Ruby ist ein Fireblood. Sie kann mit Feuer aus dem nichts beschwören, doch in ihrem Land sind Firebloods verhasst und lediglich Frostbloods erwünscht. Irgendwann ist es mit der Idylle vorbei und die königlichen Soldaten entdecken sie...


Der Schreibstil schlägt seine Leser sofort in seinen Bann und zieht einen hinein in eine kalte vor Armut triefende Welt. Dabei bleibt kaum Zeit Ruby kennen zulernen, schon baut sich eine Spannungskurve auf.
Toll ausgearbeitet sind die vielen Fantasydetails der Fire- & Frostbloods, sowie die Welt an sich mit ihrer Geschichte und ihren Eigenarten.

Insgesamt ein feurig frostiger Auftakt, der Lust auf mehr macht. So bewerte ich mit 4 von 5 Sternen und freue mich auf den nächsten Band!
Geniale Welt! Tolle Story! 14. März 2018
Fakten
Autor: Elly Blake
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 14.02.2018
Genre: Jugendbuch
Seiten: 416
 
Inhalt
Ruby ist eine Fireblood und muss sich im Reich der Frostblood versteckt halten. Als sie aber doch von Soldaten entdeckt und inhaftiert wird, beginnt ihr Kampf. Sie wird aus dem Gefängnis befreit und findet Schutz in einer Abtei. Dort gibt man ihr eine Aufgabe, ein Ziel und lehrt sie ihre Gabe zu kontrollieren.
 
Gestaltung
Das Buch ist einfach wunderschön! Ein absoluter Hingucker! Das Verschmelzen von Rot und Blau, Feuer und Eis, einfach perfekt gestaltet.
 
Sprache
Die Geschichte hat mich völlig mitgerissen. Elly Blake baut hier eine tolle Fantasywelt auf, die mit wenigen Erklärungen auskommt und trotzdem ein gutes und vollständiges Bild vermittelt. Man bekommt auch ein bisschen von der Geschichte der Fire- und Frostbloods mit und wie es zu den Konflikten kam. Trotzdem wünsche ich mir vom zweiten Band diese Welt noch besser kennen zu lernen. Auch die Gaben und Fähigkeiten der Fire- und Frostbloods sind sehr gut beschrieben und machen Lust auf mehr.
Es gibt auch eine Liebesgeschichte, aber die wirkt nicht kitschig oder erzwungen, überstürzt oder unglaubwürdig. Es ist ein vorsichtiges Herantasten, ein Zweifeln und ein Abwägen. Ich fand die Liebesgeschichte sehr gekonnt eingeflochten.

Charaktere
Ruby ist ein spannender Charakter. Sie ist starrköpfig, wütend, manchmal auch verzweifelt, aber auch wissbegierig, loyal und mutig. Mir hat es viel Spaß gemacht sie auf ihrem Weg zu begleiten.
Ich fand es auch schön, dass nicht einfach alle Firebloods gut und alle Frostbloods die Bösen in der Geschichte sind. Man merkt sofort, dass die Grenzen verschwimmen und das es auf beiden Seiten Bösartige sowie Friedvolle gibt, es gibt welche die nur fürs Überleben kämpfen und welche die Spaß daran haben andere zu quälen.

Fazit
Eine tolle Fantasygeschichte! Mir hat sie unglaublich gut gefallen. Und ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung!