Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Lauf

Suche

Ein Sohn ist uns gegeben

Ein Sohn ist uns gegeben

Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall | Donna Leon

Hardcover
2019 Diogenes
Auflage: 1. Auflage
304 Seiten; 194 mm x 133 mm
ISBN: 978-3-257-07060-6

(1 Rezension) - Rezension verfassen


€ 24,70

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
  • Als EPUB erhältlich
Kurztext / Annotation
Venedig, Stadt des Reichtums und der Gier

Langtext
Gonzalo Rodríguez de Tejeda - ursprünglich aus Spanien stammend - hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen - und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die 'Brunetti'-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebt heute in der Schweiz und in Venedig.

Erbstreitigkeiten um ein ansehnliches Vermögen 15. August 2019
von PFIFF

Brunettis Schwiegervater bittet ihn, seinen langjährigen Freund, einen bekennenden Homosexuellen, davon abzuhalten, seinen 40 Jahre jüngeren Freund zu adoptieren, damit der sein Vermögen erben kann. Zumindest sieht es so aus auf den ersten Blick.
Doch als Rodrigo Gonzales de Tejeda plötzlich stirbt und seine Freunde ein Abschiedfest für ihn ausrichten wollen, wird Rodrigos beste Freundin tot aufgefunden.
Alte Geheimnisse werden aufgedeckt und der Mörder enttarnt.