Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Lauf

Rezensionen

Monika Helfer
6 Rezensionen



Aufarbeitung einer Herkunftsgeschichte in Romanform 08. Februar 2020
Die Autorin Monika Helfer untersucht ihre Herkunft und in ihrem Roman „Die Bagage“ werden wir Zeugen eines bäuerlichen Lebens Anfang des ersten Weltkrieges. Der Roman handelt vorwiegend um die Großmutter der Autorin, ihre Lebensumstände, ihre Ehe und der Umstand, den man fast schon als Fluch bezeichnen kann, dass sie schön ist. Dadurch ist sie gefährdet, in einer Welt, wo Männer das Sagen haben. Das ländliche entsagungsreiche Leben einer Bauernfamilie, die abgeschieden lebt wird uns hier porträtiert. Auch die Tatsache, dass der Bürgermeister und der Pfarrer in kleinen Ortschaften die Instanzen waren, welche über die Bürger bestimmten.
Neben der Großmutter Maria werden uns auch deren Kinder näher gebracht und wir erfahren auch, was aus ihnen und ihrem Vater im späteren Leben wird.
Ich fand es interessant, diesen persönlichen und auch an Stellen mutmaßlichen Einblick ins Leben von Maria zu bekommen. Mich störte zeitweise die Erzählart mit den Sprüngen von Gegenwart in die Zukunft und oftmalige Wiederholungen, welche sicherlich gewollt waren von der Autorin, um das Erzählte zu unterstreichen. Manchmal hatte ich das Gefühl, wir haben den roten Faden verloren, doch dann ging es irgendwie weiter in der Erzählung. Wobei schlussendlich für mich doch manches offen blieb und ich einfach gerne mehr über die Gefühle und Emotionen der Protagonisten erfahren hätte, damit mich die Geschichte erreicht.
Fazit: eine Familiengeschichte auf 159 Seiten, die mich jetzt nicht nachhaltig prägen wird, aber mir trotzdem einen guten Einblick in die damalige Zeit gegeben hat. Von mir gibt es 3 Sterne für das ländliche Familienportrait.

Bestseller

flüchtig

flüchtig

Roman
von Hubert Achleitner

Geheime Quellen

Geheime Quellen

Commissario Brunettis neunundzwanzigster Fall
von Donna Leon

Die Bagage

Die Bagage

Roman
von Monika Helfer

Keiner von euch

Keiner von euch

Roman
von Felix Mitterer

Bretonische Spezialitäten

Bretonische Spezialitäten

Kommissar Dupins neunter Fall
von Jean-Luc Bannalec

Das schwarze Band

Das schwarze Band

Ein Fall für August Emmerich - Kriminalroman
von Alex Beer

Helga räumt auf

Helga räumt auf

Frau Huber ermittelt. Der zweite Fall
von Thomas Raab

Der Klang des Herzens

Der Klang des Herzens

Roman
von Jojo Moyes

Connaisseur

Connaisseur

Der zwölfte Fall für Bruno, Chef de police. Roman
von Martin Walker

Ich bleibe hier

Ich bleibe hier


von Marco Balzano