Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Lauf

Suche

Als Georg Moskau erobern sollte

Als Georg Moskau erobern sollte

Georg Klinger

Hardcover
2018 Alfred Hable
ISBN: 978-3-200-05532-2

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 18,50

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
Langtext
Georg Klinger musste 1941 mit 20 Jahren einrücken. Er kehrte am 22. September 1945 aus Russland heim.
In seinen beinahe täglichen Tagebucheintragungen beschreibt der "Radler Schorsch" das erlebte Grauen im Russlandfeldzug, erzählt von Krankheit, Verwundung, gerät in Kriegsgefangenschaft.

Alfred Hable, der pensionierte Gemeindearzt von Klingers Heimatgemeinde Lochen, brachte die Aufzeichnungen in Buchform heraus.

Georg Klinger, schreibt im Vorwort:
"Am allerwenigsten möchte ich mit dem, was ich jetzt schreiben werde, Reklame betreiben, noch weniger etwas daher lügen. Ich habe das nicht nötig, denn was ich gehört, gesehen, gelesen habe, schreibe ich so nieder, wie ich es empfunden habe. Ich werde nichts beschönigen, ich brauche auch nichts ärger darstellen, als es im Krieg ohnehin war."

Und so soll dieses Buch auch als Dokument gegen den Wahnsinn des Krieges verstanden werden.